Zum Inhalt
Piaggio Porter
4x4

Willkommen in der Welt des NP6 4x4-Antriebs

Entdecken Sie die grenzenlosen Möglichkeiten des Piaggio Porter NP6, jetzt mit der beeindruckenden 4×4-Option. Unser Ziel ist es, Ihre geschäftlichen Herausforderungen zu meistern, und der Allradantrieb eröffnet neue Horizonte für vielseitige Anwendungen.

Der 4×4-Antrieb des Piaggio Porter NP6 ist nicht nur eine Option, sondern eine Investition in Leistung und Zuverlässigkeit. Egal ob im städtischen Dschungel oder auf anspruchsvollem Gelände – mit dem Allradantrieb meistern Sie jede Herausforderung. Erfahren Sie mehr darüber, wie der 4×4-Antrieb die Mobilität und Effizienz Ihres Unternehmens auf ein neues Niveau hebt.

Die 4×4-Antriebsoption steht für sämtliche Modelle des Porter NP6 zur Verfügung, wodurch eine erweiterte Geländetauglichkeit und vielseitige Einsatzmöglichkeiten gewährleistet sind.

Technologie im Fokus

Der innovative 4×4-Antrieb des Porter NP6 basiert auf modernster Technologie. Entwickelt von Cucini in Zusammenarbeit mit Piaggio, bietet er nicht nur Traktion auf allen Vieren (oder Sechsen beim TwinWheel), sondern auch eine optimale Kraftverteilung für ein sicheres und stabiles Fahrerlebnis.

Vielseitigkeit für Ihr Unternehmen

Von Baustellen bis hin zu entlegenen Orten – mit dem Porter NP6 4×4 sind Sie überall zu Hause. Die erweiterte Geländetauglichkeit und Robustheit machen ihn zur idealen Wahl für Unternehmen, die sich nicht mit Kompromissen zufriedengeben.

Ihr Erfolg, unser Antrieb

Piaggio Commercial steht für Innovation und Qualität. Der 4×4-Antrieb des Porter NP6 ist ein weiterer Beweis für unser Engagement, Fahrzeuge zu liefern, die den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht werden. Steigern Sie Ihre Produktivität und gehen Sie mit uns auf die Reise in eine neue Ära der Mobilität.

Erleben Sie die Kraft des Porter NP6 4×4 und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr über diese aufregende Option zu erfahren.

Optimales Fahrerlebnis mit 4×4 und 4×2

Das Allrad-System ist zuschaltbar und kann so optimal den Gegebenheiten angepasst werden. Die Fahrzeuge sind mit einer Visko-Kupplung vom Typ Ferguson ausgestattet. Das Gelenk ermöglicht es, die physiologischen Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den Achsen auszugleichen. Dadurch wird das Fahrverhalten des Fahrzeugs, insbesondere bei Kurvenfahrten auf griffigem Untergrund, optimiert.

Nutzfahrzeuge für jedes Handwerk